Aktuell

  • Author Thomas Scharhag
  • CATEGORY Aktuelles

Tastatur

Der Präventionsrat des Main-Taunus-Kreises und der Verein "Bürger und Polizei - für mehr
Sicherheit" laden zu einer Informationsveranstaltung über die Sicherheit mobiler Endgeräte und die
Gefahren bei der Nutzung im Internet ein.

mehr

Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, werden am Mittwoch,
8. November, die Themen „Gefahren im Internet und der Umgang mit persönlichen Daten“, „Sucht
und Sehnsucht“ und „Medienerziehung“ behandelt.
„Das Internet gehört für die meisten Kinder und Jugendlichen zum Alltag“, so Cyriax. „Es bringt viel
Gutes mit sich, bietet hervorragende Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Entwicklung,
und auch die mobile Nutzung gehört heute einfach dazu. Die andere Seite der Medaille sind aber
mögliche Gefahren. Nur wenn sich Eltern und Pädagogen mit den Risiken und Möglichkeiten der
neuen Medien auskennen, können sie ihre Kinder schützen und sie in ihrer Entwicklung fördern.“
Kriminaloberkommissar Andreas Grillich, Internetprävention Polizeipräsidium Westhessen, behandelt
die Risiken bei der Nutzung des Internets durch Kinder und Jugendliche, wie gefährliche Inhalte,
unkontrolliertes Herunterladen von Apps und die Begehung von Straftaten durch Verbreiten von
Informationen. Er zeigt die grundlegenden Verhaltensregeln beim Surfen, die beachtet werden
sollten.
Dr. Nawid Peseschkian, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychologie und Psychotherapie, spricht
über die Notwendigkeit und den Verlust des Gleichgewichts in allen Lebenslagen durch Sucht und
Sehnsüchte sowie Stressbewältigung.
Günter Steppich, IT-Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt Wiesbaden und
RTK, informiert über die Auswirkungen von Bildschirmkonsum auf Gesundheit, Entwicklung und
Schulleistung sowie Medienerziehung.
Die Fachtagung beginnt um 19 Uhr und findet im Plenarsaal des Landratsamtes statt. Die Teilnahme
und das Parken am Landratsamt sind kostenlos. Da auch für Kinder und Jugendliche ungeeignete
Online-Angebote gezeigt werden, richten sich die Vorträge ausschließlich an Erwachsene.

Medienzentrum des Main-Taunus-Kreises

Amt für Jugend, Schulen und Kultur
Rudolf-Mohr-Straße 4
65719 Hofheim

+49 (0) 6192 95781 - 0

Ausleihe: +49 (0) 6192 95781 - 13

Fax:        +49 (0) 6192 95781 - 29

E-Mail

 

Öffnungszeiten

  • Mo 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
    Di 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 16.30 Uhr
    Mi 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
    Do 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
    Fr 8.00 - 14.00 Uhr  
  • und nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt

© 2018 Medienzentrum Main-Taunus